Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Chronologie

Auf diesen Seiten haben wir eine Auswahl rechter Aktivitäten und Übergriffe in Bayern dokumentiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Raum München. Wählen Sie den entsprechenden Zeitraum rechts im Kasten aus.

30. Oktober 1999

Im niederbayerischen Falkenberg veranstalten die Jungen Nationaldemokraten ihren „6. Europäischen Kongress der Jugend“. Als Redner sind Udo Voigt (NPD-Parteivorsitzender), Herbert Schweiger (Holocaust-Leugner und Publizist), Derek…

29. Oktober 1999

Gröbenzell. Insgesamt 14 Streifenwagen der Polizei sind im Einsatz, nachdem eine etwa 15-köpfige Skinhead-Gruppe sich in einer Kneipe in Gröbenzell getroffen und anschließend am Bahnhof…

23. Oktober 1999

München. Erneut stört eine zehnköpfige Skinhead-Gruppe eine Party im Backstage in der Nähe der Donnersberger Brücke. Es kommt dabei zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen den…

20. Oktober 1999

Isen. Etwa 20 Unbekannte überfallen am Rande einer Discoparty der Jungen Union in der Gemeinde Isen einen 16- und einen 18jährigen. Die Erdinger Kripo ermittelt.

13. Oktober 1999

Ingolstadt. Der Rechtsextremist Anton Pfahler aus Sinning/Neuburg an der Donau wird vom Landgericht Ingolstadt zu einer Haftstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt. Er…

10. Oktober 1999

Die NPD hält ihren bayerischen Landesparteitag ab. Auch zahlreiche österreichische RechtsextremistInnen sind bei dieser Gelegenheit anwesend: Bruno Haas, Robert Dürr, Christian Rogler.

10. Oktober 1999

München. Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) empfiehlt den österreichischen Konservativen von der ÖVP eine Koalition mit der FPÖ. Jörg Haiders FPÖ ist bei den…

9. Oktober 1999

München. Friedhelm Busse aus München spricht auf einer Veranstaltung des „Nationalen Widerstandes“ in München vor etwa 130 ‚Kameraden‘. Er springt damit als Ersatz für den…

9. Oktober 1999

München. Beim Europameisterschafts-Qualifikationsspiel Deutschland-Türkei in München registriert die Polizei über zweihundert Neonazi-Skinheads aus dem gesamten Bundesgebiet. Rund 20 Skins werden unter anderem wegen „Verwenden von…

4. Oktober 1999

München. Nach einem Hardcore-Konzert im Café Kult (ehemalige Kulturstation) greifen zwei Skinheads an der U-Bahn-Station Fürstenried West einen Konzertbesucher an. Dieser kommt mit leichten Prellungen…

2. Oktober 1999

München. Eine Gruppe von 30 Nazi-Skinheads legt sich auf dem Oktoberfest mit den OrdnerInnen des Hacker-Bierzeltes an. 17 Personen werden festgenommen und gegen einige Anzeige…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen