25. Mai 2017

Ebersberg (Lkr. Ebersberg). Eine Gruppe junger Geflüchteter protestiert seit dem 22. Mai 2017 u. a. mit einem Hungerstreik vor dem Landratsamt für ein Bleiberecht und die Möglichkeit, zu arbeiten. Am Donnerstag Nachmittag gegen 15.30 Uhr taucht eine Frau (Personenbeschreibung: Mitte 40, kurze braune Haare, grünes T-Shirt) auf, wirft einen Stein nach den jungen Männern, reißt ein Banner herunter und versucht Plakate der Protestierenden wegzuziehen. Die herbeigerufene Polizei fahndet ca. 15 Minuten nach der Frau, kann sie aber nicht mehr auffinden.

Nachdem die „Ebersberger Zeitung“ über die Aktionen und die Forderungen am 23. Mai 2017 berichtete, hatte sich bereits eine rassistische Welle Bahn gebrochen. Mehrere Passant_innen und Autofahrer_innen beleidigten die Geflüchteten verbal. Das rassistische Onlineportal „PI-News“ hetzte gegen die Proteste („Asylforderer“, „Pakistanische Asylerpresser“). Auf dem facebook-Account der „Ebersberger Zeitung“ schrieben Leser_innen in zwei Tagen mehrere hundert hasserfüllte und rassistische Kommentare (Auswahl, alle Fehler im Original):

„Bettlergesindel“ (User_in „Ernst Ruhland“); „Ab in Sack und in den Flieger“ (User_in „Michael Rieger“); „Alles Schmarotzer“ (User_in „Traudl Bergmeier“); „Sozialschmarozer“ (User_in „Schmeer Herbert“); „Pack“ (User_in „Christian Harig“);„Abfall“ (User_in „Eismontalte Jorasch“); „Platz räumen lassen und fertig (...) Da gehen täglich mehrere hundert Schüler vorbei!!!!!“ (User_in „Maike Martens“); „Die Schweine“ (User_in „Anna Jockers“); „Das sind doch nur Schmarotzer !!“ (User_in „Kurt Breier“); „Solche Zigeuner“ (User_in „Martin Obermüller“); „Affn“ (User_in „Marianne Scheifl“); „Ich spendiere dazu flatratemäßig Salzwasser“ (User_in „Sergej Fährlich“); „Vollidioten“ (User_in „John Riesch“); „Schmeißt diesen Dreck in die Mülltonne“ (User_in „Thomas Meitert“); „Den Dreck von der Straße kehren“ (User_in „Andreas Gröger“); „Holt die Straßenreinigung“ (User_in „Otto Meier“); „Schneepflug macht auch sauber“ (User_in „Markus Huber“); „Diese Plagen“ (User_in „Peggy Sieler“); „Sollen verhungern!“ (User_in Michi Wiedmann“); „gesindel“ (User_in „Marcel Tepper“); „A Fotzn kenans hom“ (User_in „Helmut Helle Stiglbauer“).

Siehe auch: Artikel der „Süddeutschen Zeitung“ (Online-Version, www.sueddeutsche.de) vom 23. Mai 2017 und 25. Mai 2017.

Chronologie