Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Archive: Termine

Wir informieren auf dieser Seite über antifaschistische Aktionen, Demonstrationen, Informationsveranstaltungen, Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr.
Hier gibt es aber auch einen Überblick über die geplanten Aktivitäten in Süddeutschland (und angrenzende Regionen) von ultrakonservativen, rechtspopulistischen, extrem rechten und neonazistischen Organisationen, Parteien und Gruppierungen.

26. April 2024

Nürnberg: Veranstaltung mit Ulrike Guérot und Gabriele Gysi. Ankündigungen zufolge um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), Rudolf Steiner Haus, Rieterstr. 20. Mitveranstaltet vom „Nachdenkseiten Gesprächskreis…

26. April 2024

Rundgang „(W)Orte rechten Terrors in München“. Um 15.00 Uhr, Treffpunkt am NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1. Dauer: 2,5 Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren sowie Multiplikator*innen.

26. April 2024

„Bündnis Deutschland“-Veranstaltung. Die ultrarechte Kleinpartei „Bündnis Deutschland“ (BD) bewirbt einen „Stammtisch“ (18.00 Uhr, Allianz-Sportcasino, Osterwaldstr. 144).

26. April 2024

Ichenhausen: AfD-Aktion. Akteur_innen der AfD-Landtagsfraktion wollen mit dem VW-Bus der Fraktion („AfD-Bürgermobil“) nach Ichenhausen kommen. Ankündigungen zufolge von 13.15 – 15.15 Uhr, Marktplatz.

26. April 2024

Huglfing: Veranstaltung von „Die Basis“. Ankündigungen zufolge mit Isabel Graumann, um 19.00 Uhr, Gasthaus Moosmühle, Hauptstr. 96.

26. April 2024

Gröbenzell: AfD-Veranstaltung mit Alfred Dannenberg. Ankündigungen zufolge um 19.00 Uhr, Bürgerhaus, Rathausstr. 1.

26. April 2024

Burgau: AfD-Aktion. Akteur_innen der AfD-Landtagsfraktion wollen mit dem VW-Bus der Fraktion („AfD-Bürgermobil“) nach Burgau kommen. Ankündigungen zufolge von 10.30 – 12.30 Uhr, Altes Rathaus.

25. April 2024

Vilsbiburg: Veranstaltung „Nazis hassen diese Tricks“. Von der DGB-Jugend Niederbayern (19.00 Uhr, DenkMalLaden, Obere Stadt 33).

25. April 2024

Kundgebung von „Leuchtturm ARD“ gegen den BR. Von 18.00 – 19.00 Uhr, Hopfenstraße.

25. April 2024

Aufzug von Abtreibungsgegner_innen (aktualisiert): „Gebetsvigil“ der „Helfer für Gottes kostbare Kinder“ (10.00 Uhr, vom St.Pauls-Platz aus).

25. April 2024

Veranstaltung „Einzeltäter? Rechtsterrorismus seit 1945 und der gesellschaftliche Umgang damit“. Ein Gespräch mit Barbara Manthe, Uffa Jensen und Özlem Sarikaya. Um 19.00 Uhr im NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1.

25. April 2024

Marktl: Veranstaltung von „Gegenwind Altötting“. Ankündigungen zufolge mit Stefan Spiegelsberger („Outdoor Chiemgau“) u. a. (19.30 Uhr, Bürgersaal, Marktplatz 2).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen