Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

8. Dezember 2020

(Online-) Vortrag „Das unheimliche Erbe der ‚Kulturnation’“. Mit Sigrid Weigel, um 19.00 Uhr. Livestream: https://vimeo.com/467367040

Im Rahmen der Vortragsreihe der Bayerischen Akademie der Schönen Künste „Nationale Kultur? Instrumentalisierung und Missbrauch“.

Aus der Ankündigung:

Wenn es um Fragen des „kulturellen Erbes“ geht, berufen sich Politiker jüngst wieder vermehrt auf die „Kulturnation“, – obwohl die politische Theorie damit ein Volk oder eine ethnische Gemeinschaft bezeichnet, die (noch) über keine Staatsform verfügen. So entstammt die Rede einer deutschen Kulturnation auch der Formierung einer homogenen nationalen (Kultur-) Geschichte, die der Reichsgründung 1871 vorausging. Aus der Idee einer geistigen Überlegenheit (bei mangelnder Staatlichkeit) wurde im folgenden eine – gerade auch von Künstlern und Professoren propagierte – nationalistische, fremdenfeindliche Ideologie, die sich vor dem Ersten Weltkrieg speziell gegen den „kalten Parlamentarismus“ Englands und die „oberflächliche Zivilisation“ Frankreichs richtete. Die Berufung auf die deutsche Kulturnation, die heute von rechts bis in die sogenannte bürgerliche Mitte hinein bemüht wird, aktualisiert eine Tradition, in der ein konservativer Kulturbegriff mit nationalistischen Exklusivitätsansprüche eine unheimliche Mischung eingehen.

Sigrid Weigel hat Literaturwissenschaft in Hamburg, Zürich, Berlin und Princeton gelehrt und das Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (Berlin) aufgebaut, wo sie ein interdisziplinäres, kulturwissenschaftliches Forschungsprogramm auf philologischer Grundlage entwickelt hat. Außerdem wird TUM Emeriti of Excellence und langjähriger Direktor des Architekturmuseums der TUM Winfried Nerdinger eine Einführung in den Vortragsabend halten. Ausgerichtet wird die Veranstaltungsreihe von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Sie stellt sich mit den Veranstaltungen gegen den Missbrauch und die Instrumentalisierung der Kultur durch rechtes Denken.

Link zum Livestream: https://vimeo.com/467367040

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen