Rechte Termine im Süden

Aufmarsch in München
Auf dieser Seite informieren wir über geplante rechte Aktivitäten in Süddeutschland und den Nachbarländern. Achten Sie auf Aktualisierungen, nicht selten finden Termine nicht statt oder werden verschoben. Informationen über Proteste und weitere antifaschistische Aktivitäten finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit ihrer Lokalität (Gaststätte, Hotel, Tagungshaus etc.) ungewollt zum Gastgeber extrem rechter Organisationen und Vereinigungen geworden sind.


21. Februar 2018

Cham: Konzert mit grauzonennaher Band. Die Deutschrockband „Kärbholz“, die der sog. Grauzone zugerechnet oder zumindest als der Grauzone nah bezeichnet wird, soll in Cham auftreten (19.00 Uhr, L.A. Cham, Badstraße 19).

22. Februar 2018

Odelzhausen. Der AFD Ortsverband Odelzhausen hat heute ab 19 Uhr bei einer Veranstaltung in Harner`s Wirtshaus (Odelzhausen-Sixtnitgern) den Buchautor Peter Haisenko als Referenten zu Gast. Thema des Abends ist "Wie das Kapital über Krieg und Frieden bestimmt".

Haisenko ist in der jüngsten Vergangenheit als Autor und Interviewgast verschwörungsideologischer, querfrontlerischer oder rechtslastiger Medien hervorgetreten. Von ihm erschienen Artikel u. a. bei „RT-Deutsch“, auf der „Thule-Gesellschaft“-Webseite und auf seinem „AnderweltOnline“-Blog („Ist Frau Merkel reif für die Psychiatrie?“), außerdem war er Interviewgast u. a. bei „NuoVisoTV“ und „KenFM“. In seinem „Anderwelt Verlag“ (München) veröffentlichte Haisenko das geschichtsrevisionistische Buch „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert - Die perfiden Strategien des British Empire“. Haisenkos Beiträge erschienen auch auf dem extrem rechten „Honigmann“-Blog, dessen Betreiber Erwin Köwing (Varel) für dort veröffentlichte holocaustleugnende Texte rechtskräftig verurteilt wurde.

23. Februar 2018

Fürth: PEGIDA-Aufmarsch geplant. Die Akteur_innen von „PEGIDA Nürnberg“ um Riko Kows, Gernot Tegetmeyer und Michael Stürzenberger planen eine erneute Versammlung in Fürth (Beginn um 19.00 Uhr auf dem Obstmarkt).

24. Februar 2018

Neu-Ulm: „Singewettstreit“ der KPE. Die ultrakonservative „Katholische Pfadfinderschaft Europas“ (KPE) will wie bereits in der Vergangenheit auch 2018 einen sog. „Singewettstreit“ im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus veranstalten (Silcherstr. 40; Beginn um 16.00 Uhr, Einlass ab 15.00 Uhr). Die Teilnehmenden sollen der KPE zufolge wieder in örtlichen Turnhallen untergebracht werden.

28. Februar 2018

Augsburg: Veranstaltung der „Identitären“. Die sog. „identitäre Bewegung“ kündigt - ohne genaue Uhrzeit und Veranstaltungsort - einen „Stammtisch“ in Augsburg an.

1. März 2018

Augsburg: Veranstaltung „50 Jahre Umerziehung in Deutschland“. Die "Werteunion - freiheitlich-konservativer Aufbruch“, das bundesdeutsche CDU-Pendant zu den Rechtsausleger_innen des „Konservativen Aufbruchs" innerhalb der CSU, plant um 18.30 Uhr eine Veranstaltung („50 Jahre Umerziehung in Deutschland - Die 68'er und ihre Hinterlassenschaft in Gesellschaft, Politik und Pädagogik“) mit dem bekannten rechten Referenten Josef Kraus (Ergolding). Den genauen Veranstaltungsort will das ultrarechte Netzwerk nicht bekanntgeben, nach a.i.d.a.-Informationen soll der Abend jedoch im Vortragssaal der Stadtbücherei (Ernst-Reuter-Platz 1) stattfinden.

3. März 2018

(A-) Aistersheim: extrem rechter Kongress "Verteidiger Europas". Das extrem rechte Vernetzungstreffen, das zunächst für Linz an der Donau angekündigt wurde und dessen genauen Veranstaltungsort die Veranstalter_innen eigentlich geheimzuhalten versuchten, soll nach Recherchen österreichischer Medien im Wasserschloss im Ortskern von Aistersheim (Aistersheim Nummer 1) im oberösterreichischen Bezirk Grieskirchen stattfinden.

Die Organisator_innen des „Kongresses“ entstammen dem Umfeld der österreichischen Rechtsaußen-Postille „Info-Direkt“ bzw. der „Identitären Bewegung“, in Deutschland wird das Treffen u. a. von der extrem rechten Initiative „EinProzent“ beworben.

10. März 2018

Erding: AfD-Veranstaltung. Der AfD-Kreisverband Erding plant eine Veranstaltung „Verantwortlichkeit für den Immobilien- und Mietwucher“. Mit dem stellvertretenden AfD-Bezirksvorsitzenden Wilfried Biedermann (München), um 19.30 Uhr im „Restaurant am Schwimmbad“ (Am Stadion 12).

23./24. März 2018

Lichtenfels-Schney: Ultrarechter Referent bei Tagung in der Frankenakademie. Für eine Tagung der ÖDP-nahen Stiftung „Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V.“ in der „Frankenakademie Schloss Schney“ ist für Samstag, 24. März 2018, 13.00 Uhr auch Volker Kempf (Freiburg) angekündigt. Kempf, der zum Thema „Deutschland zwischen Begrenzung und Öffnung im Umgang mit Flüchtlingen und Asylsuchenden“ referieren soll, war bei der Bundestagswahl 2018 Kandidat der AfD und wandte sich im Wahlkampf gegen eine angebliche „rechtswidrige Massenzuwanderung“. Kempf, der bei der Tagung als Vorsitzender der ultrarechten „Herbert-Gruhl-Gesellschaft“ (HGG) angekündigt wird, gab 2011 als Sprecher der HGG dem extrem rechten Magazin „Umwelt und aktiv“ ein Interview.

14. April 2018

Erding: AfD-Veranstaltung. Der AfD-Kreisverband Erding plant eine Veranstaltung „Familiennachzug: Deutschland am Limit?“ mit dem AfD-MdB Wolfgang Wiehle (München). Um 19.30 Uhr im „Restaurant am Schwimmbad“ (Am Stadion 12).

19. April 2018

Nürnberg: Konzert von „Frei.Wild“. Die italienische Rechtsrockband „Frei.Wild“ soll im Rahmen der „Rivalen und Rebellen“-Tour (Agentur: Global Concerts Touring GmbH, München) auch in Nürnberg auftreten (19.30 Uhr, Arena Nürnberger Versicherung, Kurt-Leucht-Weg 11).

8.-10. Juni 2018

Bad Kissingen: Treffen der „Deutschen Gildenschaft“ (DG). Die rechte bündische Jugendorganisation „Deutsche Gildenschaft“ (DG) will ihren dreitägigen „Bundestag“ in diesem Jahr in Bad Kissingen durchführen. Im Programm soll u. a. der Dresdner Politikwissenschaftler Prof. Dr. Werner J. Patzelt auftreten.

30. Juni/1. Juli 2018

Augsburg: AfD-Bundesparteitag geplant. Die radikal rechte AfD will ihren Delegiertenparteitag/Bundesparteitag in diesem Jahr in Augsburg durchführen (Messe Augsburg, Am Messezentrum 5). Der „Augsburger Allgemeinen“ gegenüber bestätigte der Messechef Gerhard Reiter die beabsichtigte Vermietung des Messegeländes an die AfD. Zu den Gesellschafter_innen der Messe Augsburg gehören u. a. die Stadt Augsburg (64 Prozent) und der Landkreis (ca. 20 Prozent).

Antifa-Termine in München

  • NSU-Prozess

    Die nächsten Sitzungstermine sind nach momentaner Planung die unten angegebenen (Stand: 20.

    Weiterlesen...
  • „Tag X“

    Demonstration und Kundgebung zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess in München. Aufruf

    Weiterlesen...
  • 29. November 2017 bis 2. April 2018

    Ausstellung „Nie wieder. Schon wieder. Immer noch. Rechtsextremismus in Deutschland seit 1945“.

    Weiterlesen...
  • 20. Februar 2018

    Podiumsdiskussion „Der NSU-Prozess“. Um 19.00 Uhr im NS-Dokumentationszentrum München, Auditorium (Brienner Straße

    Weiterlesen...
  • 21. Februar 2018

    „Gedenken für Kurt Eisner am Ort seiner Ermordung“. Um 11.00 Uhr in

    Weiterlesen...
  • 1

Antifa-Termine im Süden

  • 28. Februar 2018

    Regensburg: Vortrag „Der NSU-Komplex aus Sicht der Nebenklage“. Um 19.00 Uhr im LiZe (Dahlienweg

    Weiterlesen...
  • 4. März 2018

    Rosenheim: Film zum Oktoberfestattentat. Um 19.00 Uhr im „Z linkes Zentrum“ (Innstr 45a).Aus der

    Weiterlesen...
  • 10. März 2018

    Nürnberg: Antifa Café und Workshop „Antiziganismus“. Antifa-Café der Autonomen Jugendantifa Nürnberg und der antifaschistischen

    Weiterlesen...
  • 11. März 2018

    Rosenheim: Vortrag „NSU – Blick in den Abgrund“. Mit Fritz Burschel. Im Rahmen der Reihe

    Weiterlesen...
  • 15. März 2018

    Nürnberg: Veranstaltung „NSU-Verbrechen in Bayern - von wegen aufgearbeitet!“. Eine Veranstaltung der Nordbayerischen Bündnisse gegen

    Weiterlesen...
  • 1

Rechte Termine München

  • 14. Februar - 25. März 2018

    Abtreibungsgegner_innen planen Daueraktion vor Klinik. Die Abtreibungsgegner_innen der Initiative „40 Tage für

    Weiterlesen...
  • 21. Februar 2018

    PEGIDA-Kundgebung. Die Akteur_innen von „PEGIDA MÜnchen“ wollen sich von 14.00 bis 19.00

    Weiterlesen...
  • 22. Februar 2018

    AFD-Stammtisch. Der AFD KV München West/Mitte hält heute ab 19.30 Uhr wieder

    Weiterlesen...
  • 23. Februar 2018

    PEGIDA-Kundgebung. Die Akteur_innen von „PEGIDA MÜnchen“ wollen sich von 14.00 bis 19.00

    Weiterlesen...
  • 17. März 2018

    Demo von PEGIDA-Dresden in München. Der Dresdner PEGIDA Förderverein e.V. mit den

    Weiterlesen...
  • 1