24. Juni 2015

Die Folgen der Brandstiftung im Inneren des Gebäudes.  Foto: Robert AndreaschMünchen. Unbekannte begehen am frühen Mittwochmorgen Brandstiftung an einem Nebengebäude der DITIB-Moschee in der Planegger Straße (München-Pasing).

Dazu benutzen der/die Täter_In bzw die Täter_innen einen Brandsatz aus kleinen Holzstücken, der vom Nachbargrundstück aus auf einem Mauervorsprung an der Seite des Holzhauses platziert und angezündet wird. Die Seitenwand fängt dadurch schließlich Feuer und der Brand greift ins Innere über. Gegen 4.20 Uhr bemerkt der Imam das Feuer und kann es selbst löschen. Zu einem Übergreifen der Flammen auf die 1,5 Meter entfernte Moschee kommt es nicht mehr.

In einer Pressemitteilung fordert der Ausländerbeirat München am Folgetag Polizei und bayerisches Innenministerium auf, für "lückenlose Aufklärung" zu sorgen: "Der/die Täter haben unserer Auffasssung nach gezielt einen Zeitpunkt gewählt, an dem viele Menschen wegen Ramadan in die Moschee gehen". Siehe auch: Pressemeldungen des Polizeipräsidiums München vom 24. Juni 2015 (Nachtrag 1 und 2).

Antifa-Termine in München

  • NSU-Prozess

    Die nächsten Sitzungstermine sind nach momentaner Planung die unten angegebenen (Stand: 25.

    Weiterlesen...
  • „Tag X“

    Demonstration und Kundgebung zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess in München. Aufruf

    Weiterlesen...
  • 9. März 2017 - 5. Juni 2017

    Ausstellung „Angezettelt. Antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute“. Im NS-Dokumentationszentrum

    Weiterlesen...
  • 1. Juni 2017

    Veranstaltung: „Einladung zum Ressentiment: Motive des Nationalpopulismus und Gegenstrategien“. Mit Dr. Gudrun

    Weiterlesen...
  • 26. Juni 2017

    Veranstaltung „Einfach, emotional, dramatisch: Zum Zusammenspiel von Rechtspopulismus, Massenmedien und Social Networks“.

    Weiterlesen...
  • 1

Antifa-Termine im Süden

  • 10. Mai - 2. Juli 2017

    Nürnberg: Ausstellung „Rassendiagnose: Zigeuner“. Eine Ausstellung des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma.

    Weiterlesen...
  • 1. Juni 2017

    Nürnberg: Veranstaltung „Der NSU-Prozess in München“. Mit Friedrich Burschel, um 19.30 Uhr (Einlass: 19.00

    Weiterlesen...
  • 6. Juni 2017

    Dachau: Antifa-Infocafe mit Dokumentarfilm „ANTIFA – Chasseurs de Skins“ (engl./franz.). Ab 19.00 Uhr im Freiraum

    Weiterlesen...
  • 29. Juni 2017

    Nürnberg: Veranstaltung: „Über Nazistrukturen, Ignoranz und bewusste Täuschung“. Eine Veranstaltung mit MdL Katharina König

    Weiterlesen...
  • 14. Juli 2017

    Nürnberg: Veranstaltung „Verbindungen des NSU nach München und Nürnberg“. Mit den Journalisten Jonas Miller

    Weiterlesen...
  • 1

Rechte Termine im Süden

  • 31. Mai 2017

    Olching: AfD-Veranstaltung. Der Kreisverband Dachau-Fürstenfeldbruck der AfD plant eine Veranstaltung (19.00 Uhr;

    Weiterlesen...
  • 1. Juni 2017

    Lauben: AfD-Veranstaltung geplant. Der AfD-Kreisverband Oberallgäu-Kempten-Lindau plant nach a.i.d.a.-Informationen eine Veranstaltung mit

    Weiterlesen...
  • 2. Juni 2017

    Nürnberg: „PEGIDA“-Aufmarsch geplant. Die Akteur_innen von „PEGIDA Nürnberg“ planen erneut einen Aufmarsch,

    Weiterlesen...
  • 2. Juni 2017

    Eichstätt: AfD Veranstaltung. Der Kreisverband Ingolstadt/Eichstätt der AfD kündigt eine Veranstaltung an

    Weiterlesen...
  • 2. - 6. Juni 2017

    Coburg: „Pfingstkongress“ des “Coburger Convents“. Auch in diesem Jahr planen tausende Korporierte

    Weiterlesen...
  • 1