Rechte Termine München

Aufmarsch in München
Auf dieser Seite informieren wir über geplante rechte Aktivitäten in München. Achten Sie auf Aktualisierungen, nicht selten finden Termine nicht statt oder werden verschoben. Informationen über Proteste und weitere antifaschistische Aktivitäten finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit ihrer Lokalität (Gaststätte, Hotel, Tagungshaus etc.) ungewollt zum Gastgeber extrem rechter Organisationen und Vereinigungen geworden sind.


 

25. Oktober - 20. November 2017

20 Infostände der BüSo. Die Rechtsaußenpartei „BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität“ will in fast täglicher Folge 20 Infostände im Stadtgebiet durchführen:

25. Oktober 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Winthirstr. 4 (Postamt)
26. Oktober 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Leopoldstr. 57 (Postamt)
27. Oktober 2017, 14.00 - 18.00 Uhr, Rosenstr., Höhe Hausnummer 1-5
28. Oktober 2017, 10.00 - 14.00 Uhr, Petersplatz, gegenüber Hausnummer 8
30. Oktober 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Am Harras 2 (Postamt)
2. November 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Fraunhoferstr. 22 (Postamt)
3. November 2017, 14.00 - 18.00 Uhr, Petersplatz, gegenüber Hausnummer 8
4. November 2017, 10.00 - 14.00 Uhr, Sendlinger Str. 15
6. November 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Romanplatz 10 (REWE)
7. November 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Herterichstr. 103 (Postamt)
8. November 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Thomas-Dehler-Str. 10-12
9. November 2017, 14.00 - 18.00 Uhr, Sendlinger Str. 15
10. November 2017, 14.00 - 18.00 Uhr, Sendlinger Str. 15
11. November 2017, 10.00 - 14.00 Uhr, Petersplatz, gegenüber Hausnummer 8
13. November 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Kaflerstr. 8 (Postamt)
14. November 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Landsbergerstr. 488 (Sparkasse)
15. November 2017, 9.00 - 19.00 Uhr, Leopoldstr. 57 (Postamt)
17. November 2017, 14.00 - 18.00 Uhr, Sendlinger Str. 15
18. November 2017, 10.00 - 14.00 Uhr, Petersplatz, gegenüber Hausnummer 8
20. November 2017, 14.00 - 18.00 Uhr, Sendlinger Str. 15

27. November 2017

Kundgebung von Abtreibungsgegnern. Die "Deutsche Zentrumspartei" will an diesem Tag von 7 bis 18 Uhr eine Kundgebung vor dem medicare Zentrum in München-Freiham abhalten. Motto dieser Veranstaltung: "Die Position der Zentrumspartei zum alt-heidnischen Totenkult 'Halloween' und zum neu-heidnischen Kinderopferkult 'Abtreibung'"

6. Februar 2018

Veranstaltung der „Burschenschaft Danubia“. Die ultrarechte „Burschenschaft Danubia“ kündigt einen „burschenschaftlichen Abend“ an (20.15 Uhr, Potsdamer Str. 1a). Der „Danube“ Bernd Kallina soll dabei zum Thema „Der Begriff des Politischen im Informationszeitalter - Wie Medien-Kampagnen unser Bewusstsein prägen“ referieren.

8. Februar 2018

Veranstaltung der Burschenschaft „Cimbria“. Die rechte Burschenschaft „Cimbria“ mobilisiert für 20.00 Uhr zu einem „burschenschaftlichen Abend“ in ihr Haus (Cuvilliésstraße 29). Stefan Lakonig soll zum Thema „Wider den modernen Menschen: Carl Schmitt und José Ortega y Gasset“ referieren. Lakonig ist Burschenschafter der Wiener Burschenschaft „Albia“.

10. April 2018

Konzert von „Frei.Wild“. Die italienische Rechtsrockband „Frei.Wild“ soll im Rahmen der „Rivalen und Rebellen“-Tour (Agentur: Global Concerts Touring GmbH, München) auch in München auftreten (19.30 Uhr, Olympiahalle, Spiridon-Louis-Ring 21).

Juni 2018

„Pro-Life-Wochenende“ der „Jugend für das Leben“. Die Abtreibunsgegner_innen der „Jugend für das Leben“ (JfdL) planen ein „Pro-Life-Wochenende“ in München. Nähere Informationen folgen.

Antifa-Termine in München

  • 20. Januar 2018

    „Wenn Wahrheit und Tatsachen nicht gefragt sind - Ein Training zum Umgang mit

    Weiterlesen...
  • NSU-Prozess

    Die nächsten Sitzungstermine sind nach momentaner Planung die unten angegebenen (Stand: 9.

    Weiterlesen...
  • „Tag X“

    Demonstration und Kundgebung zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess in München. Aufruf

    Weiterlesen...
  • 18. November 2017

    Stadtteilrundgang: „Ella Lingens: Couragierte Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime“. Von 14.00 Uhr bis

    Weiterlesen...
  • 29. November 2017

    Vortrag „Heuschrecken, Gier und Weltverschwörung - Regressiver Antikapitalismus und das antisemitische Ressentiment“. Mit

    Weiterlesen...
  • 1

Antifa-Termine im Süden

  • 21. November 2017

    Nürnberg: Vortrag „Neonazistrukturen in Bayern“. Mit Jonas Miller, um 19.45 Uhr (Vokü ab 19.00

    Weiterlesen...
  • 25. November 2017

    Rosenheim: Antifa-Cafe mit Workshop „Außerstädtische Perspektiven antifaschistischer Politik“. Um 15.00 Uhr im „Z - linkes

    Weiterlesen...
  • 27. November 2017

    Nürnberg: Vortrag „Die AfD und die soziale Frage“. Mit Stefan Dietl, um 19.00 Uhr

    Weiterlesen...
  • 29. November 2017

    Dachau: „Verleugnung“ - Filmgespräch über rechtsextreme Geschichtsklitterungen. Um 19.00 Uhr Kino Cinema (Fraunhoferstraße 5). Aus

    Weiterlesen...
  • 6. Dezember 2017

    Augsburg: Buchvorstellung „Die AfD und die soziale Frage“. Mit Stefan Dietl, um 18.30 Uhr

    Weiterlesen...
  • 1

Rechte Termine im Süden

  • 18. November 2017

    Raum Günzburg: Mitgliederversammlung der „Christen in der AfD“. Nach a.i.d.a.-Informationen wollen sich

    Weiterlesen...
  • 25. November 2017

    Sailauf: Festival mit Grauzonenbands. Beim „Hartbeton-Festival“  in Sailauf (Lkr. Aschaffenburg) sollen mit

    Weiterlesen...
  • 25./26. November 2017

    Greding: AfD-Landesparteitag. Der bayerische Landesverband der AfD will in Greding einen zweitägigen

    Weiterlesen...
  • 1. Dezember 2017

    Lichtenfels: „Krawallbrüder“-Konzert. Die Grauzonenband „Krawallbrüder“ soll an diesem Abend in Lichtenfels auftreten

    Weiterlesen...
  • 18. Dezember 2017

    Murnau: Neonazi-Konzert. Im Haus des neonazistischen „Versands der Bewegung“ um Matthias Polt

    Weiterlesen...
  • 1