a.i.d.a.-Archiv Muenchen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

NSU-Watch, rabatz und ZŽO ausgezeichnet!

Hans Frankenthal und das Logo der Stiftung Auschwitz-Komitee.Die Stiftung Auschwitz-Komitee ehrt in diesem Jahr drei Initiativen mit dem Hans-Frankenthal-Preis: die slowenische "Vereinigung der Okkupationsopfer 1941-45" (ZŽO), die "infogruppe rosenheim" gemeinsam mit "rabatz – autonome vernetzung Oberbayern/Salzburg/Tirol" sowie die Initiative "NSU-Watch".

Weiterlesen...
 

Der Alternative Medienpreis geht an: NSU-watch!

Homepage NSU-watchDie u. a. von a.i.d.a. mitgegründete Initiative "NSU-watch" wird mit dem "Alternativen Medienpreis" (1. Preis, Sparte Internet) ausgezeichnet. Auf der prämierten Website www.nsu-watch.info dokumentieren und kommentieren wir den NSU-Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht.

Weiterlesen...
 

Mit Hitler durch Plauen

Dieser Teilnehmer am Neonazi-Aufmarsch trägt ein 'HITLER'- T-Shirt.  Foto: Robert AndreaschBeim Aufmarsch des bayerischen Kameradschaftsverbands "Freies Netz Süd" (FNS) am 1. Mai 2014 liefen über 500 Neonazis mit rassistischen, antisemitischen und NS-verherrlichenden Parolen durch das südwestsächsische Plauen.

Weiterlesen...
 

130 Orte

Plakat der 'Bürgerinitiative Ausländerstopp' im Münchner Kommunalwahlkampf, März 2014.  Foto: Robert AndreaschDie rassistischen Proteste und Angriffe in Marzahn-Hellersdorf (Berlin), Schneeberg (Sachsen) und Greiz (Thüringen) haben Abscheu und Empörung hervorgerufen. Aber auch in Bayern gingen und gehen Bürger_innen und Neonazis in den letzten Jahren gegen die Unterkünfte von Asylsuchenden vor - in über 130 Orten.

Weiterlesen...
 

Möckenlohe: Der mutmaßliche Mörder ist ein Neonazi

Pistole und Parole der Neonaziband 'Landser' auf dem facebook-Account des mutmaßlichen Mörders.  Screenshot: Robert AndreaschNach der brutalen Ermordung der 12-Jährigen Franziska aus Möckenlohe (Landkreis Eichstätt) hat ein von der Polizei auf der Flucht verhafteter Mann ein Geständnis abgelegt. Erste Recherchen zeigen: bei dem mutmaßlichen Mörder handelt es sich um einen 26-jährigen Neonazi aus Neuburg.

Weiterlesen...
 

Der "dritte Weg" als Ausweg

Aufkleber der neuen neonazistischen Partei 'Der Dritte Weg'. Von Unbekannten auf ein Bürofenster des 'Bayerischen Flüchtlingsrats' geklebt.  Foto: Robert AndreaschSeit September 2013 organisieren sich süddeutsche Neonazis in der neuen Partei "Der Dritte Weg". Für den Fall eines (eventuellen) Verbots des neonazistischen Netzwerks "Freies Netz Süd" gäbe es damit eine neue Perspektive.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 84
Banner

Das a.i.d.a.-Archiv

Die Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München e. V. sammelt seit 1990 Material zur extremen Rechten sowie antifaschistische Publikationen und vieles mehr.
Mehr über a.i.d.a. e. V.

 

 

Auszeichnungen

Login für Mitglieder


„Ich unterstütze a.i.d.a., weil...

"...Wissen Macht ist! a.i.d.a. ermöglicht uns durch ihre Informationen eine demokratische Macht gegenüber dem Rechtsextremismus in unserer Gesellschaft!"
Christoph Frey

Antifaschistische Termine München

NSU-Prozess

Die nächsten Sitzungstermine

1. Oktober 2014

Antifa-Café (I) (aktualisiert)

2. Oktober 2014

Solifestival"Rage against Abschiebung #13"

9. Oktober 2014

Antifa-Café (II)

17. Oktober 2014

Veranstaltung "Rassismus, Diskriminierung und Rechtsradikalismus im Fußball – Beispiele aus Osteuropa"

17. Oktober 2014

Rundgang zum Erinnerungsort Zwangsarbeiterlager Neuaubing

20. Oktober 2014

Vortrag: "Hitlers Partner"

21. Oktober 2014

Vortrag "Die Münchner und bayrische Neonazi-Szene im Jahr 2014"

Antifaschistische Termine im Süden

3. Oktober 2014

Regensburg: Demonstration "Deutschland ist tödlich!"

3. Oktober 2014

Ulm: Demonstration "Gegen Nazis und Polizeiterror"

5. Oktober 2014

Ulm: Veranstaltung "NSU und NSU-Prozess"

7. Oktober 2014

Dachau: Antifa Infocafe

10. Oktober 2014

Bayreuth: Veranstaltung "Antifaschismus - Geschichte und Geg...

8. November 2014

Rosenheim. "Good night - white pride"-Konzert

Rechte Termine München

1. Oktober 2014

Drei DF-Infostände

2. Oktober 2014

DF-Infostand

16. April 2015

Konzert mit "Frei.Wild"

Rechte Termine im Süden

4. Oktober 2014

Schweinfurt: rechte Stiftung im Rathaus

4. Oktober 2014

Schweinfurt: Konzert mit z. T. rechten Metal-Bands

11./12. Oktober 2014

Loiching: "Witikobund"-Jahrestreffen

17. - 19. Oktober 2014

"Raum Salzburg": Tagung der neonazistischen AFP

19. Oktober 2014

Ingolstadt: AfD-Landesparteitag

7. November 2014

Regensburg: AfD-Veranstaltung mit Hans-Olaf Henkel

15. November 2014

Wunsiedel: Neonaziaufmarsch

17. April 2015

Geiselwind: Konzert mit "Frei.Wild"

Unterstützen Sie uns!

Unseren Archivbestand aktuell zu halten kostet neben viel Zeit auch Geld. Der a.i.d.a. e. V. finanziert seine Arbeit durch Beiträge von Mitgliedern und Fördermitgliedern und durch freiwillige Unterstützung.
Werden Sie Fördermitglied oder unterstützen Sie uns anderweitig! Mehr dazu in unserer Rubrik "Fördermitgliedschaft"
Fördermitglied werden!

RSS-Newsfeed