Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

9. September 2019

Nürnberg: Gedenken an Enver Şimşek. Voraussichtlich von 17.30 Uhr an in der Liegnitzer Straße.
Aus der Ankündigung von „Das Schweigen durchbrechen“:

Hiç unutmadık! Niemand wird vergessen!

Enver Şimşek wurde am 9. September 2000 an seinem mobilen Blumenstand in der Liegnitzer Straße regelrecht hingerichtet. Schwerstverletzt verstarb er zwei Tage später im Krankenhaus, ohne das Bewusstsein wiedererlangt zu haben. Der Inhaber eines Blumengroßhandels war das erste Mordopfer des Terrornetzwerks „Nationalsozialistischer Untergrund“.Wir rufen dazu auf, ihm am Jahrestag seiner Ermordung am Tatort zu gedenken.

Achtet auf Ankündigungen, weitere Informationen folgen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen