30. November 2017

Filmvorführung und Diskussion „Das braune Netzwerk – Rechtsextremismus in der Mitte Deutschlands“. Um 19.00 Uhr im NS-Dokumentationszentrum München, Auditorium (Brienner Str. 34).

Aus der Ankündigung:

Immer entfesselter und hasserfüllter werden die Rufe auf den Straßen gegen Angela Merkel, Flüchtlinge, Demokratie und Rechtsstaat. Was mit Pegida begann, ist mit den landesweiten Wahlerfolgen der AfD zu einer neuen, wütenden Bewegung geworden – zumeist rechts und oftmals radikal. Intellektuelle Vordenker und eine neue junge Generation von Rechtspopulisten versuchen, diese Bewegung zu beeinflussen und zu steuern. Sie heizen die Menge an und sind die wahren Akteure hinten den Rufen von „Volk“ und „Lügenpresse“. Die Dokumentation „Das braune Netzwerk“ der Berliner Produzentin und Autorin Caterina Woj unter Mitarbeit der Politologin Andrea Röpke zeigt das Netzwerk von Rechtspopulisten und Antidemokraten, die am Aufbau einer außerparlamentarischen Bewegung arbeiten. Über AfD, Neue Rechte und Identitäre Bewegung führt die Spur zu einer radikalen Szene von Holocaust-Leugnern, deren Verbindungen bis in eine der reichsten Familien Deutschlands hinein reichen.

Im Anschluss an die Filmvorführung diskutieren Caterina Woj, Andrea Röpke und Thies Marsen (Bayerischer Rundfunk) über Braune Netzwerke, Wutbürger und die rechte Unterwanderung von Deutschlands Mitte.

Antifa-Termine im Süden

  • 21. November 2017

    Nürnberg: Vortrag „Neonazistrukturen in Bayern“. Mit Jonas Miller, um 19.45 Uhr (Vokü ab 19.00

    Weiterlesen...
  • 25. November 2017

    Rosenheim: Antifa-Cafe mit Workshop „Außerstädtische Perspektiven antifaschistischer Politik“. Um 15.00 Uhr im „Z - linkes

    Weiterlesen...
  • 27. November 2017

    Nürnberg: Vortrag „Die AfD und die soziale Frage“. Mit Stefan Dietl, um 19.00 Uhr

    Weiterlesen...
  • 29. November 2017

    Dachau: „Verleugnung“ - Filmgespräch über rechtsextreme Geschichtsklitterungen. Um 19.00 Uhr Kino Cinema (Fraunhoferstraße 5). Aus

    Weiterlesen...
  • 6. Dezember 2017

    Augsburg: Buchvorstellung „Die AfD und die soziale Frage“. Mit Stefan Dietl, um 18.30 Uhr

    Weiterlesen...
  • 1

Rechte Termine München

  • 25. Oktober - 20. November 2017

    20 Infostände der BüSo. Die Rechtsaußenpartei „BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität“ will in fast

    Weiterlesen...
  • 27. November 2017

    Kundgebung von Abtreibungsgegnern. Die "Deutsche Zentrumspartei" will an diesem Tag von 7

    Weiterlesen...
  • 6. Februar 2018

    Veranstaltung der „Burschenschaft Danubia“. Die ultrarechte „Burschenschaft Danubia“ kündigt einen „burschenschaftlichen Abend“

    Weiterlesen...
  • 8. Februar 2018

    Veranstaltung der Burschenschaft „Cimbria“. Die rechte Burschenschaft „Cimbria“ mobilisiert für 20.00 Uhr

    Weiterlesen...
  • 10. April 2018

    Konzert von „Frei.Wild“. Die italienische Rechtsrockband „Frei.Wild“ soll im Rahmen der „Rivalen

    Weiterlesen...
  • 1

Rechte Termine im Süden

  • 18. November 2017

    Raum Günzburg: Mitgliederversammlung der „Christen in der AfD“. Nach a.i.d.a.-Informationen wollen sich

    Weiterlesen...
  • 25. November 2017

    Sailauf: Festival mit Grauzonenbands. Beim „Hartbeton-Festival“  in Sailauf (Lkr. Aschaffenburg) sollen mit

    Weiterlesen...
  • 25./26. November 2017

    Greding: AfD-Landesparteitag. Der bayerische Landesverband der AfD will in Greding einen zweitägigen

    Weiterlesen...
  • 1. Dezember 2017

    Lichtenfels: „Krawallbrüder“-Konzert. Die Grauzonenband „Krawallbrüder“ soll an diesem Abend in Lichtenfels auftreten

    Weiterlesen...
  • 18. Dezember 2017

    Murnau: Neonazi-Konzert. Im Haus des neonazistischen „Versands der Bewegung“ um Matthias Polt

    Weiterlesen...
  • 1