29. November 2017 bis 2. April 2018

Ausstellung „Nie wieder. Schon wieder. Immer noch. Rechtsextremismus in Deutschland seit 1945“. Im NS-Dokumentationszentrum München, Sonderausstellungsbereich Ebene 1 (Brienner Str. 34).Aus der Ankündigung:

Die Morde der rechtsextremistischen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ und die Anschläge auf Asylunterkünfte und Geflüchtete in den letzten Jahren haben das Thema Rechtsextremismus und rechtsextreme Gewalt verstärkt in das öffentliche Bewusstsein gebracht. Rechtspopulistische Parteien schüren Europaskepsis und Fremdenfeindlichkeit. Vermeintliche deutsche „Patrioten“ treten zur „Rettung des Abendlandes“ an und tragen zur Verrohung von Sprache und Denken bei. Die Ausstellung „Nie wieder. Schon wieder. Immer noch. Rechtsextremismus in Deutschland seit 1945“ dokumentiert Aktivitäten, Akteure, Weltanschauungen und Strategien der extremen Rechten seit Kriegsende. München und Bayern stehen dabei im Mittelpunkt. Aus welchen Elementen setzt sich diese antidemokratische und menschenfeindliche Ideologie zusammen? Mit welchen Mitteln wird das Gedankengut verbreitet? Inwieweit und warum sind einzelne dieser Elemente auch für die gesellschaftliche Mitte anschlussfähig? Was führt Menschen zu rechtsextremen Haltungen? Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit der Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München und der Antifaschistischen Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München e. V. (a.i.d.a.). Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Katalog und es findet ein umfassendes Bildungs- und Veranstaltungsprogramm statt.

Antifa-Termine im Süden

  • 19. Januar 2018

    Bamberg: Vortrag „Feminismus von Rechts?“. Mit Steffi Neumann, um 20.00 Uhr im Balthasar, Balthasargäßchen

    Weiterlesen...
  • 23. Januar 2018

    Passau: Veranstaltung „Ideologie und Kulturbegriff der 'Neuen Rechten'“. Mit vonnichtsgewusst, um 20.00 Uhr in

    Weiterlesen...
  • 27. Januar 2018

    Dachau: Anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus findet um 19.00 Uhr im

    Weiterlesen...
  • 27. Januar 2018

    Nürnberg: Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz. Von 15.00 Uhr bis 16.00

    Weiterlesen...
  • 31. Januar 2018

    Regensburg: Vortrag „Mit Moskau gegen die USA? Die Russland-Strategien der Rechten“. Im Rahmen der

    Weiterlesen...
  • 1

Rechte Termine München

  • 18. Januar 2017

    AFD Neujahrsempfang mit FPÖ Generalsekretär. Der AFD Kreisverband München-Ost kündigt einen "Traditionellen

    Weiterlesen...
  • 25. Januar 2018

    AFD-Stammtisch. Der AFD KV München-West/Mitte lädt zu einem öffentlichen Stammtisch ein. Stattfinden

    Weiterlesen...
  • 27. Januar 2017

    Evangelikale Veranstaltung mit rechtem Referenten. Die überkonfessionelle, evangelikale Organisation „Internationale Vereinigung christlicher

    Weiterlesen...
  • 6. Februar 2018

    Veranstaltung der „Burschenschaft Danubia“. Die ultrarechte „Burschenschaft Danubia“ kündigt einen „burschenschaftlichen Abend“

    Weiterlesen...
  • 8. Februar 2018

    Veranstaltung der Burschenschaft „Cimbria“. Die rechte Burschenschaft „Cimbria“ mobilisiert für 20.00 Uhr

    Weiterlesen...
  • 1

Rechte Termine im Süden

  • 20. Januar 2018

    Nürnberg: „PEGIDA“-Aufmarsch geplant. Die Akteur_innen von „PEGIDA Nürnberg“ kündigen eine erneute Versammlung

    Weiterlesen...
  • 22. Januar 2018

    Augsburg: Veranstaltung von „Konservativer Aufbruch“ und CSU mit Birgit Kelle. Die Rechtsaußen

    Weiterlesen...
  • 26. Januar 2018

    Augsburg: Veranstaltung der „Identitären“ angekündigt. Die sogenannte „identitäre Bewegung“ (IB) behauptet, am

    Weiterlesen...
  • 2. Februar 2018

    Augsburg: AfD-Veranstaltung mit Jörg Meuthen im Rathaus. Die AfD Augsburg will einen

    Weiterlesen...
  • 10. Februar 2018

    Erding: AfD-Veranstaltung. Der neugegründete AfD-Kreisverband Erding kündigt eine Veranstaltung mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten

    Weiterlesen...
  • 1