Aktuelle Themen

REP: Parteiausschluss Weinfurtners so gut wie abgeschlossen

Der vom REP-Stadtrat, Johann P. Weinfurtner, organisierte Auftritt des NPD-Funktionärs Holger Apfel, ist den Münchner Republikanern sauer aufgestoßen. Weinfurtner hatte das sogenannte "7. politische Neujahrstreffen als parteiübergreifende Veranstaltung des "Münchner Bündnisses" in der Pasinger Gaststätte Zur Post organisiert (wir berichteten).
Der Parteiausschluss sei so gut wie vollzogen, erklärte die stellvertretende REP-Bundesvorsitzende Ursula Winkelsett gegenüber der Süddeutsche Zeitung. Auch der bayerische REP-Landesvorsitzende Johann Gärtner ist dieser Ansicht.

Weiterlesen ...

23. Januar 2005: "Neujahrstreffen" des "Münchner Bündnis”


Für den 23. Januar kündigen rechte Parteien und Organisationen erneut eine Großveranstaltung an: das sogenannte "7. politische Neujahrstreffen als parteiübergreifende Veranstaltung des "Münchner Bündnisses”. Mehr darüber in unserer Pressemitteilung.
Für den 13. Februar plant außerdem die NPD eine Mahnwache anlässlich der Bombardierung Dresdens und eine Demonstration für den 19. März anlässlich des zweiten Jahrestages des Irakkrieges. Für den 2. April plant schließlich Neonazi Christian Worch ebenfalls eine Demonstration in München.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Seite 223 von 224