Aktuelle Themen

Ein Paukenschlag oder ein Schlag ins Wasser?

Neonazi-Propaganda 'im Bewußtsein der Öffentlichkeit verankert' (O-Ton BIA).  Foto: Robert AndreaschDie "Bürgerinitiative Ausländerstopp" (BIA) sowie Mitglieder neonazistischer Kameradschaften führten am Samstag, 22. Oktober 2011, einen konspirativ geplanten und nicht öffentlich angekündigten "Aktionstag" in München durch. "Ein Paukenschlag", lobten sich die Neonazis in einem anschließend auf der BIA-Website erschienenen Artikel. Die Realität sah anders aus: a.i.d.a. hat die "zahlreichen Aktivistentrupps" (O-Ton BIA) auf ihrem angeblichen "Erfolgskurs" dokumentiert.

Weiterlesen ...

Bildungsarbeit ohne Geheimdienst!

Verfassungsschutzdokumente zur Bildungsarbeit. Foto: a.i.d.a.Der Verfassungsschutz tritt zunehmend als Akteur politischer Bildung in Erscheinung. Gegen diese Praxis starteten jetzt Initiativen, Träger_innen und Akteur_innen der Politischen Bildung einen gemeinsamen Aufruf, dem sich bis Mitte September bereits 139 Personen und Institutionen angeschlossen haben.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Seite 19 von 225